27. Mai 2020
"Das Äussere einer Pflanze ist nur die eine Hälfte der Wirklichkeit". Goethe Seit einigen Tagen sehe ich überall, praktisch an jeder Ecke wunderschöne Rhododendren blühen - beziehungsweise Azaleen, welche zur Rhododendrengruppe gehören. Es ist als würden mich diese Blüten geradezu magisch anziehen. Du kennst das bestimmt auch - du läufst durch die Natur oder durch den Garten und es gibt eine Vielzahl von Blüten die dir auffallen. Viele sind uns schon von Kindertagen an bekannt, wie...
07. Mai 2020
Glaube mir, ich hab jetzt wirklich genug von Homeschooling aufgrund Corona! Trotzdem bin ich sehr dankbar für diese Erfahrung, diese Einblicke und Eindrücke. Ich beobachtete: ...den extremen Unterschied zwischen „Leidenschaft und Müssen“ bei eigenen Ideen und Vorgaben….. …dass bei meinen Söhnen wieder mehr Begeisterung und Leidenschaft aufkommt für eigene Ideen, weil beim regulären Schulunterricht die Zeit oft fehlt. Zum Beispiel eigene Bowlingbahn bauen, Sudokus lösen, eigene...
04. Mai 2020
Was macht Corona und Homeschooling mit dir und deinen Liebsten? Kannst du oder konntest du die Gelegenheit nutzen um deine Kinder zu geniessen, sie freier lernen und spielen zu lassen oder machst du eher, vielleicht manchmal auch ungewollt, Druck? Gibt es Situationen die Unruhe, Frust, Wut oder Angst in dir auslösen? Meine drei Jungs sind gerade 24 Stunden zu Hause und ich höre so viele Male am Tag wie schon lange nicht mehr ständig das Wort „Mama!“ …Mama hilf mir, Mama wo ist dies und...
29. April 2020
Der Atem steht für das Leben, die Lebenskraft....einige Aspekte und Gedanken zur Lunge als Symbol.
27. Januar 2020
Kürzlich war ich mit meinem Sohn beim Zahnarzt. Als er meinen Sohn begrüsste meinte er: „Kannst du dich eigentlich noch an deinen ersten Termin bei mir erinnern? Mein Sohn meinte „mmmhh, nicht mehr so ganz“. Und der Zahnarzt meinte daraufhin: „Ich schon, das werde ich ganz sicher nie mehr vergessen!“. „Ich auch nicht“ meinte ich nur und wir schauten uns schmunzelnd an.… Es war vor sieben Jahren. Damals waren wir noch bei einem anderen Zahnarzt. Mein Sohn hatte zwei ganz kleine...
17. Dezember 2019
Das Ende dieses Jahres fühlt sich für mich gerade sehr intensiv an. Starke Nebelschwaden steigen manchmal auf - was ich ganz und gar nicht unangenehm finde. Im Gegenteil ich finde es mystisch und schön. Ruhe liegt in der Luft, die Anwesenheit der Ahnen ist für mich spürbar. Unsere Geschichten sind nicht neu, sie sind eine Neuauflage dessen, was wir als Kind erlebt und was bereits in vielen anderen Leben durchspielt wurde. Die Geschichten führen uns zu unseren Ursprungsfamilien. Wir leben...
30. Oktober 2019
Ja, es ist so schön wenn im Herbst die Blätter fallen. In diesem Herbst fällt es mir besonders auf...man spürt wie sich die Natur auf die winterliche Ruhe vorbereitet - wie sie Altes fallen lässt, sich in sich kehrt um sich auf Neues vorzubereiten. Für die Natur scheint das ein ganz selbstverständlicher und entspannter Prozess zu sein, weil sie es in ihrem eigenen Tempo tun darf.......weil in der Natur einfach alles miteinander verbunden ist. Sie setzt sich nicht unter Druck oder sperrt...
03. September 2019
Manchmal kann ich meinen Kindern nicht die Anerkennung geben, die ich ihnen gerne geben möchte. Vielleicht weil ich selber als Kind nicht viel Anerkennung bekommen habe? Weil unsere leistungsorientierte Gesellschaft enorm geizt mit ehrlicher Anerkennung und man auch das Gefühl hat keine Schwäche zeigen zu dürfen? Das was ich hier schreibe ist sicherlich nichts Neues, trotzdem finde ich es interessant es (mir) wieder einmal bewusst zu machen: Bereits bei einem freundlichen Blick schütten...
29. April 2019
19. Dezember 2018
In letzter Zeit habe ich mich öfters mit dieser Frage auseinandergesetzt. Wie wurde ich wahrgenommen und wie nimmt man mich heute wahr? Nimmt man mich überhaupt wahr? Oder habe ich nur das Gefühl nicht wahrgenommen zu werden? Wie nehme ich die anderen wahr? Nehme ich sie manchmal gar nicht oder falsch wahr? Wie wir als erwachsene Person wahrgenommen werden, hat viel damit zu tun, was wir als Kind für eine Rolle in der Familie hatten. Denn diese Rolle übernehmen wir in Beziehungen bis...

Mehr anzeigen